Design

Britische Designmarke Established & Sons geht Partnerschaft mit Steelcase ein

Neue Partnerschaft bietet Zugang zu den aktuellen Produkten des Londoner Designlabels.

Die Menschen kehren wieder ins Büro zurück und bringen höhere Erwartungen mit. Die Isolation, die sie bei der Arbeit von zu Hause aus erlebt haben, hat dazu geführt, dass sie sich danach sehnen, sich mit ihren Kolleg*innen in einer inspirierenden Umgebung auszutauschen, die die Energie erzeugt, die ihnen daheim gefehlt hat.

Um Unternehmen mehr Möglichkeiten zu geben, eine solche energiereiche Zusammenarbeit und Bereiche zum Austausch zu schaffen, ist Steelcase vor kurzem eine neue Partnerschaft mit der britischen Designmarke Established & Sons eingegangen. Die etablierte und angesehene Marke steht für innovatives zeitgemäßes Design und individuelle Ästhetik.

Established & Sons produzierte ursprünglich Produkte für den Wohnbereich und stellte 2019 seine erste Kollektion für den Arbeitsplatz vor. Die Produktauswahl, zu der auch die neue Grid Collection zählt, wird von Steelcase in der EMEA-Region vertrieben und orientiert sich an Produkten, die von Koryphäen wie Sebastian Wrong, Ronan und Erwan Bouroullec und Konstantin Grcic entworfen wurden.

man talking in the phone

„Die Evolution am Arbeitsplatz war in den letzten Jahren für uns bei Established & Sons ein wichtiges Thema. Unsere neuesten Entwürfe bilden deshalb eine Schnittstelle zwischen Wohnen und Arbeiten. Da die aktuelle Situation erfordert, dass wir die Art und Weise, wie wir Büroumgebungen nutzen, überdenken, ist unsere Kollektion so angelegt, dass auf neue Einflüsse reagiert und die Umgebung schnell angepasst werden kann. So schaffen wir die Grundlage für die Neugestaltung von Büroräumen”, sagt Sebastian Wrong, Mitbegründer und Creative Director von Established & Sons. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Steelcase und darauf, diese Kollektion nach EMEA zu bringen.“

„2021 war eine einmalige Gelegenheit, den Arbeitsplatz neu zu gestalten”, sagt der französische Designer Erwan Bouroullec. Bouroullec und sein Bruder Ronan entwarfen die neue Grid-Kollektion von Established & Son. Mit Grid entsteht eine farbenfrohe Raum in Raum-Lösung, mit deren Hilfe man den Raum teilen und organisieren kann. Das System wird genutzt als Grundlage, um modulare Sitzmöbel, Regale, Tische und Screens zu schaffen, die auf unterschiedliche Weise integriert werden können. Das Resultat ist eine verspielte und multifunktionale Umgebung für informelle Besprechungen, Präsentationen oder einfach um sich mit Kolleg*innen auszutauschen.

Die multifunktionale Grid-Produktfamilie ist teils Sofa, teils Lounge, teils Präsentationsraum und eine durchdachte Antwort der Bouroullec-Brüder auf die veränderte Art und Weise, wie wir leben und arbeiten. Da die Menschen immer mehr Orte benötigen für zwanglose und spontane Treffen oder einfach nur, um kurz arbeiten zu können, ist Grid irgendwo zwischen Möbelkollektion und Architekturelement angesiedelt – sie bietet sowohl Sitzgelegenheiten als auch die Möglichkeit, den Raum zu teilen und zu organisieren. Die Basis des modularen Systems ist ein Gestell aus pulverbeschichtetem Stahl. Es ist so konzipiert, dass es vollkommen flexibel eingesetzt werden kann, da die Grenzen zwischen Zuhause, Freizeit und Arbeitsplatz zunehmend fließend werden und verschwimmen.

„Diese Phase des Übergangs bietet für jedes Unternehmen die seltene Gelegenheit für einen Neubeginn. Die Rückkehr ins Büro markiert entweder die Wiederkehr in die Räume und zu der Kultur, die bereits vor der Pandemie bestanden. Oder sie leitet einen Schritt in eine neue Zukunft nach der Pandemie ein“, erklärt Allan Smith, Senior Vice President/Chief Revenue Officer von Steelcase. „Da die Arbeitnehmenden jetzt und in Zukunft wieder ins Büro zurückkehren werden, wird es noch wichtiger sein, verschiedene informelle Umgebungen zu bieten, da die Menschen nach komfortablen, inspirierenden Räumen suchen, die ihre neuen Arbeitsweisen unterstützen.“

“Established & Sons genießt ein weltweites Renommee für leistungsstarke Produkte mit Charakter. Das führende Designunternehmen hat sich die Neugestaltung von Arbeitsräumen der Zukunft zur Aufgabe gemacht und verfolgt somit dieselben Ziele wie wir bei Steelcase. Als unser neuer Partner ergänzen die innovativen Kollektionen von Established & Sons von jetzt an unser im EMEA-Raum erhältliches Portfolio”, erklärt Alessandro Centrone, Vice President of Marketing EMEA bei Steelcase.

Steelcase arbeitet mit einem breiten Netzwerk an zukunftsorientierten Partnern auf der ganzen Welt zusammen. Diese Partner bereichern das Angebot, tragen zum kontinuierlichen Lernen bei und bieten den Steelcase-Kunden dadurch, dass die Produkte über eins der größten und zuverlässigsten Händlernetze der Branche geliefert werden, einen zusätzlichen Mehrwert.


Weitere Informationen zu Steelcase und Established & Sons erhalten Sie auf Webseite..

Empfohlenes Thema:  Design

Kommentar verfassen

Weitere Pressemitteilungen zum Thema

Michael Held, der neue Steelcase Vice President of Global Design

Michael Held, der neue Steelcase Vice President of Global Design

Wir sprachen mit Michael Held, VP of Global Design bei Steelcase über Herausforderungen im Design, über die Integration des Nachhaltigkeitsgedankens ins Design uvm.

Das hybride Büro im Belastungstest

Das hybride Büro im Belastungstest

Die Steelcase-Mitarbeiter*innen unserer Forschungsabteilung sammelten Daten in den leistungsstarken Räumen zur hybriden Zusammenarbeit im Learning + Innovation Center in Grand Rapids, um bessere Optionen für die Arbeit in diesem neuen Zeitalter zu finden.

Zelte am Arbeitsplatz?

Zelte am Arbeitsplatz?

Ab und an passiert es, dass Dinge, die auf den ersten Blick unvereinbar scheinen, plötzlich doch ganz gut zusammenpassen —