Inside Innovation

Entwicklung eines Kultur-Konzepts

Ebenso wie viele andere Unternehmen, die auf Dienstleistungen von Steelcase Applied Research and Consulting (ARC) vertraut haben, um Veränderungen voranzutreiben, haben bei der Planung des neuen LINC nun auch die Führungskräfte von Steelcase auf das Know-how von ARC zurückgegriffen.

Die Untersuchungen im Vorfeld der Planungen des LINC zeigten einige wichtige Chancen auf. „Beispielsweise haben wir gelernt, dass EMEA-Mitarbeiter den Wert der Zusammenarbeit erkannt haben. Sie verbrachten etwa die Hälfte ihrer Zeit mit anderen Menschen, einschließlich eines beträchtlichen Anteils an virtueller Zusammenarbeit“, berichtet Annemieke Garskamp, Teil des ARC Consulting Teams. „Zugleich wollten sie aber auch kreativer arbeiten und mehr Eigenständigkeit, um Entscheidungen treffen, Ideen umsetzen und schneller handeln zu können.“

Das ARC Team beteiligte Mitarbeiter aller Fachbereiche der Standorte Rosenheim und Straßburg und analysierte deren aktuelle Arbeitserlebnisse anhand räumlicher, kultureller und technischer Aspekte. Zu den Aktivitäten zählten:

umfassende Bewertungen der Kultur

Umfragen zum Arbeitsplatz

Arbeitsplatzbeobachtungen

Raumnutzungsanalysen

Im Rahmen des ARC-Prozesses waren die Mitarbeiter eingeladen, ihre idealen Arbeitsplätze aktiv mitzugestalten. In Workshops mit kleinen Gruppen untersuchten sie, wie ihre individuellen Bedürfnisse mit den Prioritäten des Unternehmens zusammenhängen und wie sich das Unternehmen weiterentwickeln könnte, um Lücken zu schließen. Die dabei gewonnenen Erfahrungen bildeten die Grundlage für ihre Bereitschaft zur Veränderung.

Laut Garskamp verließen die meisten Teilnehmer den Workshop mit einer neuen, optimistischen Einstellung und dem Ziel, den Wandel gemeinsam anzupacken.

Mehr über den Entstehungsprozess des LINC erfahren Sie hier.

VORHERIGES KAPITELDie Kraft des Raums


KAPITEL

  1. Einführung
  2. Veränderte Denkweisen
  3. Den Arbeitsplatz neu denken
  4. Das gemeinsame Lernen lernen
  5. Transparenz, Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten
  6. Ein zeitgenössisches Führungsmodell
  7. Die Kraft des Raums
  8. Entwicklung eines Kultur-Konzepts

Kommentar verfassen