2002 in Hengoed in Südwales gegründet, hat Orangebox das Konzept des „Smartworking“ entwickelt – Lösungen, die so konzipiert sind, dass sie die Zusammenarbeit fördern und Kulturen verändern und gleichzeitig die Effizienz steigern können.

Die Produktpalette des Möbelherstellers bietet zahlreiche Gestaltungsoptionen und vielfältige Funktionalitäten mit leistungsstarken Alternativen zu herkömmlichen Sitzmöbeln, aber auch patentierte und höchst produktive Teamarbeitsplätze und räumlich abgeschlossene Arbeitsumgebungen mit hoher visueller und akustischer Privatsphäre. Sämtliche Produkte basieren dabei auf der genauen Untersuchung des Zusammenspiels zwischen Mensch und Technologie.