17-0079685

Erkenntnis 1: Aktives Sitzen

Was ist aktives Sitzen?

Aktives Sitzen bedeutet, immer wieder unterschiedliche Sitzhaltungen einzunehmen. Damit wird nicht nur die natürliche Bewegung der Wirbelsäule unterstützt, sondern auch für eine gesamtheitlich gesunde Körperhaltung gesorgt.

Warum ist aktives Sitzen wichtig?

Indem wir immer wieder unterschiedliche Sitzpositionen und Körperhaltungen am Arbeitsplatz einnehmen, werden andere Muskelgruppen und Wirbelsäulen-Bänder angesprochen und die belasteten Bereiche können sich erholen.


Studien

Virtual PUCK + cobi

Unterstützung der verschiedenen Sitzhaltungen

Wie sollte das Zusammenspiel von Körper und unseren Stühlen am besten aussehen? Diese Broschüre zeigt, warum aktives, dynamisches Sitzen wichtig für unser Wohlbefinden ist.

Lesen Sie mehr hierüber in der Gesture Broschüre

 

Körperhaltung am Arbeitsplatz

Die aktuelle Studie bestätigt, dass aktives Sitzen, kombiniert mit stehenden Arbeits- und Bewegungsmöglichkeiten, einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Produktivität haben kann.

Lesen Sie hier den Artikel (EN)


Design

Das Produktdesign unserer Sitzmöbel unterstützt die Bewegungsfreiheit und ermöglicht es, andere Sitzhaltungen einzunehmen.

Die LiveBack Rückenlehnen-Technologie ist ein Design der Rücklehne, das sich sowohl an die individuelle Form der Wirbelsäule des Nutzers also auch  intuitiv an wechselnden Sitzhaltungen anpasst.

Die LiveBack-Technologie wurde zuerst beim Bürodrehstuhl Leap in 1999 eingeführt und wurde seitdem sowohl in den Stühlen Gesture, Think, Amia und Please verarbeitet.

Die speziell konstruierten Bewegungsmechanismen in unseren Arbeitsstühlen ermöglichen die Spannung der Rückenlehne einfach und individuell einzustellen.

Durch die richtige Spannung der Rückenlehne, wird der Nutzer in allen Sitzhaltung optimal unterstützt.


Zugehöriger Inhalt

Steelcase Sitzmöbel, die begeistern – Überblick