Staunen und Begeisterung

Strapazierfähigkeit, Nachhaltigkeit, Ergonomie, Auswahl und Verfügbarkeit – jedes dieser Attribute war früher ein Alleinstellungsmerkmal. Jetzt werden diese Eigenschaften als selbstverständlich vorausgesetzt. Die Designer von Coalesse konzentrieren sich deshalb auf Charakter und Handwerkskunst, um Produkte zu kreieren, die mehr bieten und Kunden auf völlig neue Art begeistern.

LinkedIn gestaltet neue Arbeitsplätze für die fünf Sinne

Forschungen zur multisensorischen Gestaltung helfen LinkedIn bei der Gestaltung von Büroräumen, die das Wohlbefinden und das Engagement verbessern. „Im Wesentlichen

Die Renaissance des Büros

Eine weltweite kulturelle Bewegung definiert den Arbeitsplatz neu – vom einseitigen Fokus auf Effizienz hin zu vielfältigeren Lösungen, die das seelische, körperliche und kognitive Wohlbefinden der Menschen fördern. Angesichts der globalen Suche nach Talenten und der wachsenden Notwendigkeit für mehr Mitarbeiterengagement nehmen informelle, authentische und inspirierende Räume an Bedeutung zu.

Sechs Dimensionen von Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Wohlbefinden zählt heute zu den entscheidenden Wettbewerbsfaktoren. Um es positiv zu beeinflussen, muss die mentale und körperliche Gesundheit der Mitarbeiter durch eine Umgebung gefördert werden, die ihnen die emotionale Kompetenz gibt, Dinge so zu interpretieren und zu erleben, dass sie zu produktiven und positiven Handlungen führen.

Verknüpfung von Mensch + Sinn

Obwohl sie sich maßgeblich auf das Mitarbeiterengagement auswirkt, wird die eigene Philosophie von vielen Unternehmen weder thematisiert noch gelebt. Die Berater von Steelcase Applied Research + Consulting helfen Firmen dabei, ihre Räume, Prozesse und Technologien so zu nutzen, dass sie dem Arbeitsalltag der Menschen Sinn verleihen.

Die neuen Anforderungen an Immobilien

Stetig steigende Immobilienpreise erfordern effiziente und leistungsfähige Raumkonzepte. Neuerdings hat der Begriff „Immobilie” einen negativen Beigeschmack bekommen. Ob es stimmt

Benching: Effizient, schlicht und variabel

Wir haben die Bench neu erfunden. Um die richtige Bench-Lösung zu entwickeln, muss man die Bedürfnisse der Mitarbeiter verstehen. Ein