Lernen im Hier und Jetzt, aber: Wann ist „jetzt“ und wo ist „hier“?

Lernen im Hier und Jetzt, aber: Wann ist „jetzt“ und wo ist „hier“?

Das Lernen, wie wir es lange kannten, hat sich durch Corona geändert. Das Primat der „Präsenz“ ist aufgelöst. Neue Richtlinien sind aufgestellt worden, neues Verhalten wird erwartet. Das ist aber nur ein erster Schritt. Was können wir daraus lernen? Wie können wir das neue Lernen befördern? Wie können wir Lernräume neu denken?

Wo Lernen nun zu Hause ist – und wo später

Wo Lernen nun zu Hause ist – und wo später

Die gegenwärtige Situation des Unterrichtens und Lernens an allgemeinbildenden Schulen, aber auch die Situation des Studierens und Lehrens an deutschen Hochschulen hat sich durch die Maßnahmen zur Verzögerung einer weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie stark verändert. Neue aktuelle Erfahrungen regen zum Hinterfragen, zum Über- aber vielleicht auch zum Neu-denken der Lernräume und deren Bedeutung für die darin handelnden Menschen an.

Neues Uni-Feeling in Kuwait

Neues Uni-Feeling in Kuwait

Die Gestaltung des AIC wurde bewusst darauf ausgerichtet, diese Art von zukunftsgerichteten Lern- und Lehrumgebungen zu gewährleisten. Shaw erklärt dazu: „Als wir mit diesem Projekt begannen, hatten wir uns zum Ziel gesetzt, den zukünftigen Führungskräften Kuwaits ein echtes US-amerikanische Bildungserlebnis zu bieten. Und das spürt man, sobald man hier durch die Tür tritt.“

Die Zukunft der Hochschulbildung

Die Zukunft der Hochschulbildung

Die Idee des Flipped Learning kam zu Beginn der 2000er Jahre auf und hat seit Anfang dieses Jahrzehnts stark an Bekanntheit gewonnen.

Sechs Lern- und Arbeitstrends der Generation iGen

Sechs Lern- und Arbeitstrends der Generation iGen

iGen ist die erste Generation, der von klein auf immer smarte Technologie zur Verfügung stand. Lernen Sie sechs Trends kennen, die zeigen, wie diese Generation Lern- und Arbeitsumgebungen beeinflusst.

Neue Erkenntnisse zum Aktiven Lernen

Neue Erkenntnisse zum Aktiven Lernen

Die erstaunlichste Entdeckung war, dass man in diesen Unterrichtsräumen automatisch aktive Lernmethoden anwendet, selbst wenn man versucht, bewusst davon Abstand zu nehmen.

Raum für neue Lehrmethoden

Raum für neue Lehrmethoden

Sie gibt einen Einblick in ein innovatives Fortbildungsprogramm, durch das neue Lehrmethoden vermittelt werden sollen, die besser auf die Bedürfnisse der mehr als 7 700 Schüler des öffentlichen Schulbezirks abgestimmt sind.

Active Learning Center Erfahrungen

Active Learning Center Erfahrungen

Durch den Zuschuss sollen Schulen bei der Gestaltung effektiver Lernumgebungen unterstützt werden. Bis zu 16 Schulen werden jedes Jahr mit Möbeln und Medientechnik von Steelcase ausgestattet, um praxisorientiertes Lernen zu fördern.

Lernraum der Zukunft

Lernraum der Zukunft

Eine deutsche Hochschule schafft mit Steelcase Education Unterrichtsräume, die Ihre Studenten auf eine Welt im Wandel vorbereiten.

Der Campus der Zukunft

Der Campus der Zukunft

Im Gespräch mit Helmut Kausler erfahren Sie mehr über Lernwelten, aktuelle Trends sowie Herausforderungen im Bildungswesen.