Sechs Lern- und Arbeitstrends der Generation iGen

iGen ist die erste Generation, der von klein auf immer smarte Technologie zur Verfügung stand. Lernen Sie sechs Trends kennen, die zeigen, wie diese Generation Lern- und Arbeitsumgebungen beeinflusst.

Neue Erkenntnisse zum Aktiven Lernen

Die erstaunlichste Entdeckung war, dass man in diesen Unterrichtsräumen automatisch aktive Lernmethoden anwendet, selbst wenn man versucht, bewusst davon Abstand zu nehmen.

Raum für neue Lehrmethoden

Sie gibt einen Einblick in ein innovatives Fortbildungsprogramm, durch das neue Lehrmethoden vermittelt werden sollen, die besser auf die Bedürfnisse der mehr als 7 700 Schüler des öffentlichen Schulbezirks abgestimmt sind.

Active Learning Center Erfahrungen

Durch den Zuschuss sollen Schulen bei der Gestaltung effektiver Lernumgebungen unterstützt werden. Bis zu 16 Schulen werden jedes Jahr mit Möbeln und Medientechnik von Steelcase ausgestattet, um praxisorientiertes Lernen zu fördern.

Lernraum der Zukunft

Eine deutsche Hochschule schafft mit Steelcase Education Unterrichtsräume, die Ihre Studenten auf eine Welt im Wandel vorbereiten.

Trends 360

Roboter, künstliche Intelligenz, Automatisierung – viele Jobs werden sich durch diese Technologien ändern. Manche könnten sogar verschwinden. Doch wenn die Geschichte recht behält, werden die meisten Änderungen gut sein.

CATS College Cambridge Flexible Spaces

Die insbesondere für seine mehr als 800 Jahre alte Universität bekannte Stadt Cambridge gilt als Zentrum für Wissenschaft und Forschung und wird oft als europäisches Pendant zum Silicon Valley bezeichnet.

Learnlab an der Humboldt-Universität Berlin

In Unternehmen, Schulen, öffentlichen Instituten oder an Universitäten haben Lehrende und Lernende mit verschiedenen Herausforderungen zu kämpfen.

Lernende Lehrende

Die israelische Ohalo Universität in Katzrin verfolgt einen innovativen, räumlichen, pädagogischen und technischen Ansatz, um eine neue Generation von Dozenten zu unterrichten und diese mit zukunftsorientierten Fortbildungen und Schulungen vertraut zu machen.

Neue Lernerfolge

Immer mehr Forschungen und Feldversuche in Unterrichtsräumen belegen, dass es nichts Falscheres gibt, als beim Lernen still zu sitzen und passiv zu sein. Es gibt eindeutige Beweise dafür, dass wir uns bewegen müssen, nicht zuletzt um das Gehirn in Gang zu halten.