Wohlbefinden: Ein Thema, das nur Gewinner kennt

Als CEOs aus aller Welt im Rahmen einer IBM-Studie gebeten wurden, die wichtigsten Führungsqualitäten zu benennen, lautete ihre einhellige Antwort: Kooperation, Kommunikation, Kreativität und Flexibilität. CEOs suchen nach „Mitarbeitern, die sich immer wieder neu erfinden, die gut mit Veränderungen zurechtkommen und selbstständig lernen, oft auch von den Erfahrungen anderer.“ Diese Fähigkeit zu fördern, ist allein aufgrund der vielfältigen Probleme angebracht, denen heutige Unternehmen gegenüberstehen. Der Drang nach Innovationen betrifft längst nicht mehr nur die Top-Marken. Innovationen sind vielmehr für alle unerlässlich, die unterm Strich gute Ergebnisse erzielen wollen.

Doch es gibt ein neues Dilemma für CEOs: Kooperation, Kommunikation, Kreativität und Flexibilität bedürfen bestimmter Führungsqualitäten, Denk und Handlungsweisen, die sich deutlich von dem unterscheiden, was viele Manager in der Vergangenheit gelernt haben. Business Schools haben jahrzehntelang junge Führungskräfte in die Praxis entlassen, die in Bereichen wie z. B. Analytik, Logistik oder Lieferkettenmanagement über beste Kenntnisse verfügen. Inzwischen erkennen jedoch viele Unternehmen, dass dieses Basiswissen nicht ausreicht, und dass sie stattdessen für Arbeitsumgebungen und Arbeitskulturen sorgen müssen, in denen sich die unerlässlichen neuen Verhaltensweisen entfalten können.

Mehr dazu…

 

 

ähnliche Artikel

Wohlbefinden: Ein Thema, das nur Gewinner kennt

Diese Fähigkeit zu fördern, ist allein aufgrund der vielfältigen Probleme angebracht, denen heutige Unternehmen gegenüberstehen. Der Drang nach Innovationen betrifft längst nicht mehr nur die Top-Marken. Innovationen sind vielmehr für alle unerlässlich, die unterm Strich gute Ergebnisse erzielen wollen.

Sechs Dimensionen von Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Wohlbefinden zählt heute zu den entscheidenden Wettbewerbsfaktoren. Um es positiv zu beeinflussen, muss die mentale und körperliche Gesundheit der Mitarbeiter durch eine Umgebung gefördert werden, die ihnen die emotionale Kompetenz gibt, Dinge so zu interpretieren und zu erleben, dass sie zu produktiven und positiven Handlungen führen.

Arbeitsorte, die das Wohlbefinden beflügeln

Ingelheim, Ridgefield, Conn. Führende Unternehmen wissen, dass Verbesserungen beim Mitarbeiter- Wohlbefinden nicht nur zu einer insgesamt gesünderen Belegschaft und zu niedrigeren Gesundheitskosten führen, sondern auch zu produktiveren, kreativeren und innovativeren Menschen, die seltener zu Mitbewerbern wechseln.

Arbeitsplätze teilen, Bakterien verbreiten

Bakterien gehören zu unserem Leben, aber wir alle vermeiden es sicherlich, mit jemandem engen Kontakt zu haben, der krank ist. Allerdings ist es sehr viel einfacher, sich von kranken Menschen fernzuhalten, als von deren Bakterien.

Q&A mit Nic Marks

Glücklichere Angestellte, so Marks, sind produktiver und innovativer – und er kann Statistiken vorweisen, die dies belegen.

Die Schaffung einer Kultur des Wohlbefindens

Nur wenige Monate vor seinem Ruhestand Ende Februar 2014, hat 360° James P. Hackett, CEO von Steelcase, gebeten, seine Vorstellungen von Wohlbefinden zu teilen und zu beschreiben, welche Auswirkungen es auf Geschäftsführer und Unternehmen heutzutage hat.

Eine ganzheitliche Betrachtung: Körper Geist Raum

Wenn Unternehmen sich mit dem Angriff auf das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter auseinandersetzen, ist es nicht weiter überraschend, dass sie ihre Aufmerksamkeit zunächst auf die körperliche Gesundheit und die Ergonomie richten. Zusätzlich zur Fokussierung auf Fettleibigkeit, Raucherentwöhnung oder Bewegung beschäftigen sich viele Arbeitgeber zur Vermeidung von Gesundheitsschäden vor allem mit der ergonomischen Gestaltung des Arbeitsplatzes.

Konzeptideen für Wohlbefinden Applikationen

Auf Basis unserer Forschungsergebnisse haben wir einige Applikationsbeispiele entwickelt, die als Anregungen für die durchdachte Gestaltung von Arbeitsumgebungen dienen können, angepasst an die physischen, kognitiven und emotionalen Bedürfnisse der Menschen bei der Arbeit.

Jedes Detail zählt

In einer Welt voller technischer Geräte, die uns permanent mit allem und jedem vernetzen, werden Arbeitsplätze, die unser körperliches und seelisches Wohlbefinden fördern, immer wichtiger. Unsere Zeit ist zunehmend fremdbestimmt und schwieriger zu kontrollieren.

Wohlbefinden Down Under

Architektur-, Design- und Immobilienexperten aus Australien haben einige innovative Denkansätze entwickelt, wie Arbeitsplätze das Wohlbefinden fördern können.

Neue Lernerfolge

Immer mehr Forschungen und Feldversuche in Unterrichtsräumen belegen, dass es nichts Falscheres gibt, als beim Lernen still zu sitzen und passiv zu sein. Es gibt eindeutige Beweise dafür, dass wir uns bewegen müssen, nicht zuletzt um das Gehirn in Gang zu halten.

Spotlight Nachhaltigkeit

Im Kern geht es beim Thema Nachhaltigkeit um Menschen. Es geht darum, diejenigen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Rahmenbedingungen zu schaffen, die Menschen und Gemeinschaften bestmöglich dabei unterstützen, ihr Potential voll auszuschöpfen. Es geht um langfristiges Wohlbefinden im ursprünglichsten Sinn.